Was ist Brand Intelligence?

5'

In der modernen Geschäftswelt spielt Brand Intelligence eine wichtige Rolle bei Unternehmen, die wissen wollen, was ihre Kunden (und die Öffentlichkeit) wirklich über ihre Produkte und Dienstleistungen denken und was sie als Verbraucher erwarten. Diese Methode der Datensammlung und -analyse ermöglicht die Auswertung von Online-Kommentaren und Antworten auf herkömmliche Umfragen, um die Kundenerfahrung und strategische Entscheidungen zu verbessern.

Definition von Brand Intelligence

Brand Intelligence bedeutet, dass große Datenmengen über eine Marke gesammelt, analysiert und interpretiert werden, um die „Gefühle“ der Verbraucher in Bezug auf die Marke zu verstehen. Das Verfolgen aller Diskussionen rund um die Marke soll dazu dienen, die Kunden und potenziellen Kunden besser kennenzulernen, das Verständnis ihrer Bedürfnisse und Wünsche zu verfeinern, aber auch mögliche Mängel, Probleme oder Versäumnisse festzustellen, die schnellstmöglich behoben werden sollten.

Die gesammelten Daten können aus einer Vielzahl von Quellen stammen, z. B. aus den Kommentaren von Kunden und anderen Interessenten, die auf der Webseite oder der Verkaufsseite der Marke veröffentlicht werden; im Allgemeinen im ganzen Internet: auf Nachrichtenseiten, in sozialen Netzwerken, in Foren, bei Messengerdiensten und so weiter. Sie können auch aus Umfragen über die Marke stammen, die online oder per Telefon durchgeführt werden.

Mit all diesen Informationen sind Unternehmen in der Lage, die positiven oder negativen Emotionen, die ihre Marke bei den Verbrauchern erzeugt, sowie die Kaufabsichten in Bezug auf ihre Produkte und Dienstleistungen, zu identifizieren.

Welchen Nutzen kann Brand Intelligence für Sie haben?

Verbraucher sprechen sehr wahrscheinlich online über Ihre Marke, auf verschiedenen Websites, die sie lesen, und den Diensten, die sie nutzen. Wenn Sie genug von diesen Gesprächen sammeln, dann können Sie verstehen, was das Zielpublikum wirklich von Ihnen erwartet. Je mehr Sie sich anhören, was sie sagen, desto besser können Sie eine Marke schaffen, mit der Verbraucher interagieren möchten. Kurz gesagt: Brand Intelligence ist ein integraler Bestandteil des Erfolgs Ihrer Marke.

Die detaillierten Analysen dieser Methode des Webmonitorings liefern Ihnen relevanten Kontext über die Art des Online-Austauschs über Sie und geben Ihnen Aufschluss darüber, ob die Gespräche über Ihre Marke positiv oder negativ sind und vor allem, ob sie mit Ihren Erwartungen und Hoffnungen übereinstimmen.

Brand Intelligence hilft Ihnen, durch die Worte, die zur Beschreibung Ihrer Marke verwendet werden, ein klares Bild zu erstellen, wie Ihre Kunden denken, wie sie sich fühlen. Diese Daten können Sie dann nutzen, um Ihre Markenbotschaft zu pflegen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und so einen echten Wettbewerbsvorteil in Ihrer Branche zu erlangen.

Mithilfe von Brand Intelligence können wichtige Fragen beantwortet werden, wie z. B. :

  • Gelingt es Verbrauchern, Ihre Produkte und Dienstleistungen leicht zu finden, wenn sie danach suchen? Welche Wege nutzen sie, um Sie zu finden? Welche Schritte geht der Kunde?
  • Sind Ihre Angebote attraktiv genug? Interessieren sie potenzielle Käufer? Funktionieren sie so, wie es ihre Bedürfnisse erfordern?
  • Beabsichtigen sie, Ihre Produkte in Zukunft wieder zu kaufen oder ihr Abonnement zu verlängern?
  • Wie viele Menschen sprechen über Ihre Marke? Auf welchen Tools und Plattformen? Findet gerade jetzt ein Gespräch darüber statt?

Indem Sie von einer präzisen und in Echtzeit aktualisierten Brand Intelligence profitieren, können Sie auch Katastrophen vorbeugen, indem Sie mögliche Probleme (interne Defekte, Online-Bugs) sofort erkennen und so schnell wie möglich beheben. Gleichermaßen können Sie Unzufriedenheiten erkennen, um die erforderlichen Änderungen an Ihrer Marke vorzunehmen und so die Kundenzufriedenheit langfristig zu erhalten.

Brand Intelligence ermöglicht es Ihnen also, wertvolle und sehr interessante Informationen für Ihre Marketingabteilung und Ihren Kundenservice zu erhalten, damit Sie wissen, wo und wie Sie Ihre Botschaften ausrichten, was Sie den Kunden antworten und was Sie hervorheben sollten.

Sie können sie nutzen, um all Ihren Werbekampagnen in sozialen Netzwerken und auf E-Commerce-Plattformen in Europa und der ganzen Welt Perspektive zu geben und sie zu personalisieren: Amazon Product Ads, Facebook Dynamic Ads, und so weiter.

Eine weitere mögliche Verwendung: Wettbewerbsanalyse

Brand Intelligence ist jedoch nicht auf das Webmonitoring im Bezug auf Ihre Marke beschränkt: Sie können sie auch nutzen, um die Daten Ihrer Konkurrenten zu überwachen!

Hier geht es darum, eine breitere Perspektive zu erhalten, indem Sie Gespräche in Ihrer Branche verfolgen, um herauszufinden, was in Ihrem Bereich passiert und was über Ihre Konkurrenten gesagt wird. Was sind ihre letzten Neuerungen? Oder ihre neuen Modelle? Welche Gefühle überwiegen, wenn Verbraucher über sie sprechen? Welche Beschwerden oder Reklamationen kommen häufig vor?

Auch hierbei handelt es sich um Informationen, die Sie nutzen können, um Ihre Angebote zu verbessern, Ihre Botschaften zu optimieren und neue Kunden zu gewinnen. Wenn es einem Ihrer Konkurrenten einmal gelingt, ein immer wiederkehrendes Problem zu lösen, können Sie seine Lösung nutzen, um das gleiche Hindernis zu umgehen. Wenn seine Aktualisierung Zufriedenheit bringt, wissen Sie das in Echtzeit …

Brand Intelligence: Welche Tools stehen zur Verfügung?

Um eine Brand Intelligence-Strategie umzusetzen, muss man die richtigen Tools wählen. Einige sind kostenlos, andere kostenpflichtig. Dazu gehören unter anderem:

  • Google-Alerts. Ein kostenloses Tool, mit dem Sie die Online-Nennungen Ihres Markennamens verfolgen können, wie auch jeden anderen Begriff oder Ausdruck, den Sie verfolgen möchten. Für den Empfang der Daten können Sie tägliche oder wöchentliche E-Mails einrichten, die alle Erwähnungen und Links zu den Originalseiten enthalten.
  • Soziale Netzwerke. Die Suchwerkzeuge der großen Plattformen sowie die Dienste von Drittanbietern, die diese analysieren, ermöglichen es, eine sehr große Anzahl von Kommentaren zu sammeln. Sie sind umso interessanter, da es wahrscheinlicher ist, dass die Menschen dort ehrlich und offen über ihre Gefühle im Hinblick auf die Marke sprechen. E-Commerce-Unternehmen aus den Bereichen Beauty, Fashion, Reisen und Dekoration haben Instagram zum Beispiel schon lange als strategischen Kanal angenommen.
  • Kostenpflichtige Optionen. Es gibt mehrere professionelle Optionen im Bereich der Brand Intelligence, wie Mention, Launchmetrics, Wiser und Recorded Future.
Demande de contact DE

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.

Ihre E-Commerce-Bibliothek

Natalys: Verbesserung der Rentabilität von Shopping-Kampagnen

Mehr erfahren

Studie: Die Marktplatzwelt 2022

Mehr erfahren

Wie JUNIQE auf Marktplätzen in Europa Erfolg hat

Mehr erfahren

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem Absenden dieses Formulars ermächtigen Sie Lengow, Ihre Daten zum Versand von Newslettern zu verwenden. Sie haben das Recht, auf diese Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu löschen, ihrer Verarbeitung zu widersprechen, sie einzuschränken, sie tragbar zu machen und die Richtlinien für ihr Schicksal im Falle des Todes festzulegen. Sie können diese Rechte jederzeit ausüben, indem Sie an dpo@lengow.com schreiben.

newsletter-image