E-Commerce und Fashion: Optimierte Produktkataloge machen den Unterschied

4'

Der Modesektor wächst und wächst. Dem von der Boston Consulting Group veröffentlichten Bericht Dressed for Digital: The Next Evolution in Fashion Marketing zufolge, soll online verkaufte Mode bis 2020 allein 25 % des gesamten Online-Handels in Westeuropa ausmachen.

Die Umsätze der Online-Modeindustrie wachsen heute dreimal schneller als bei Brick and Mortar (stationärer Handel etc.). Die Akteure des Sektors werden dabei immer mehr, aber nicht alle profitieren gleich viel von dem anhaltenden Wachstum. Das Kaufverhalten der Verbraucher, das sich ständig ändert und immer mehr personalisiert werden muss, stellt die Akteure unter anderem vor einige Probleme.

Um ihre Kunden zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erreichen, müssen die auf Mode und Fashion spezialisierten Online-Shops ein einzigartiges und hochwertiges Einkaufserlebnis bieten. Nur so ziehen sie Käufer an und befriedigen deren Bedürfnisse. Zu beachtende Punkte: eine All-Inclusive-Strategie verfolgen, die Anlaufstellen während der gesamten Einkaufsreise vervielfachen, auf möglichst vielen Online-Kanälen, auf allen mobilen Geräten und über Landesgrenzen hinweg präsent sein.

Im Modebereich ist eine effektive Multi-Channel-Strategie unerlässlich, insbesondere für High-End-Marken. M-Commerce und Webrooming gehören zu den wichtigsten E-Commerce-Trends in der Modebranche mit unterschiedlichem Kaufverhalten in den einzelnen Ländern.

Nenad Cetkovic

COO Lengow

Marken und Vertriebspartner müssen daher agil und reaktionsschnell sein, aber auch ein klares und umfassendes Angebot zur Steigerung ihrer Umsätze und zur Begrenzung der Retouren bieten. Entdecken Sie mit Ihrem Produktkatalog, wie Sie sich in der Modebranche abheben können.

Legen Sie einen umfassenden und qualitativen Produktkatalog an

Da die Modebranche boomt, müssen Marken und Händler von Mode und Accessoires sicherstellen, dass ihre Produktkataloge vollständig und aktuell sind, um keinen Verkauf zu verpassen.

Ihr Produktkatalog ist unerlässlich, um Ihre Kunden über Ihr Produkt und dessen Verwendung zu informieren und sie in ihrem Kaufprozess (Farbe, Größe, Schnitt…) zu begleiten. Er ist unerlässlich, um Ihre Produkte über Marketingkanäle oder Ihre Akquisitions- und E-Mail-Kampagnen zu referenzieren.

Um den Verbrauchern ein qualitativ hochwertiges Einkaufserlebnis zu bieten, ermöglicht Lengow den Händlern, einen optimierten, vollständigen und fehlerfreien Produktkatalog zu erstellen, der über verschiedene Marketingkanäle versendet werden kann. Wenn Sie beispielsweise einen Produktkatalog zu unserer Plattform hinzufügen und die Felder Ihres Katalogs mit denen von Lengow abgleichen, werden Sie benachrichtigt, wenn eines der Felder leer ist (Kennung, Produkt, Titel, Kategorie, Preis) oder wenn es zu einer Zeilenverschiebung kommt. Wenn Sie keine Änderungen vornehmen, werden diese Produkte nach der Freigabe automatisch gelöscht.

Halten Sie Ihre Produktdaten bereit und reichern Sie sie an

Die Entwicklung in der Modebranche bedeutet, ständig neue Wege zu finden. Durch den Vertrieb Ihrer Produkte über allgemeine Kanäle (Amazon, Google Shopping, real.de, Rakuten.de, Cdiscount) oder Mode-Marktplätze (Zalando, La Redoute, Galeries Lafayette, Privalia) erweitern Sie Ihre Aktivitäten um ein größeres Publikum, aber auch um internationale Märkte. Mit Lengow können Sie Ihre Produkte über Vertriebskanäle in 42 Ländern vertreiben. Damit Sie auch die richtige Wahl der Marktplätze treffen, stellen wir Ihnen einen Marktplatz-Finder zur Verfügung:

Marktplatz Suche Screen

Sie können Ihren Katalog dann auf verschiedene Weise mit Übersetzungs- oder Währungsmanagementanwendungen bereichern, die in unserer App-Galerie verfügbar sind.

Die Anreicherung Ihrer Produktdaten beinhaltet auch die Erstellung von Inhalten (oder User Generated Content) durch Ihre Kunden nach dem Kauf Ihrer Produkte und/oder Influencer. Instagram, Facebook oder auch Pinterest sind die richtigen Kanäle, um wichtige Informationen wie Kundenerfahrungen oder Produktsimulationen abzurufen. So können Sie Ihre Marke einem neuen Publikum vorstellen und Ihre Einkaufsgemeinschaft erweitern. Plattformen wie Olapic, Curalate oder Bazaarvoice bieten Ihnen die Möglichkeit, diese Informationen direkt in Ihre E-Commerce-Seite, Ihre sozialen Netzwerke oder Ihre Werbekampagnen einzufügen.

Passen Sie Ihre Strategie an die Marketingkanäle an

Saisonalität, neue Kollektionen, kommerzielle Events (Sales, Black Friday, Amazon Prime Day) – viele Faktoren führen dazu, dass Modemarken und Distributoren den Verkauf ihrer Produkte regelmäßig auf den Vertriebskanälen anpassen müssen. Die Ausrichtung der Produkte auf den Vertriebskanal, die Anpassung des Vertriebs Ihrer Produkte an die Performance oder Saisonalität, all diese Maßnahmen müssen durchgeführt werden, um den Erfolg Ihrer E-Commerce-Strategie zu gewährleisten.

Um eine effiziente Verwaltung Ihres Produktkatalogs zu gewährleisten, stellt Lengow Händlern eine Reihe von Funktionalitäten zur Verfügung, wie z.B. automatische Regeln und Ausschlussvorschriften, die auf Leistungskriterien wie Return on Investment (ROI), generierte Umsätze, durchschnittliche CPC, Umsatz etc. basieren. Sie können auch benutzerdefinierte Etiketten (Custom Labels) bei Google Shopping und Facebook einrichten, um Ihre Produkte entsprechend den Zielen, die Sie sich selbst gesetzt haben, zu segmentieren.

Erfolg im Modebereich bedeutet vor allem, sehr reaktionsschnell zu sein, aber auch, Ihren Produktkatalog gut zu kennen, um ihn bei Bedarf leicht und einfach anpassen zu können. Auf diese Weise können Sie Ihre Bestseller leicht hervorheben und die unrentabelsten Produkte einfach deaktivieren. Durch die Automatisierung Ihres Modeproduktkatalogs profitieren Sie von mehr Flexibilität und sparen Zeit, diese wiederum in Ihre E-Commerce-Strategie investieren können.

Bild: Pixabay

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.