Partnerschaft zwischen Wunderman Thompson und Lengow: Interview mit Nikki Eijpen, Lengow Day Speaker

4'

Können Sie bitte Wunderman Thompson Commerce kurz vorstellen?

Wir inspirieren Wachstum für ehrgeizige Marken. Marken stehen überall vor der Herausforderung des Wachstums. Dies ist in der sich ständig verändernden, komplexen und unsicheren Welt der steigenden Verbrauchererwartungen und der bahnbrechenden Technologie nur schwer zu erreichen. Marken müssen sich mit der Geschwindigkeit der Kultur bewegen. Wunderman Thompson ist ein Wachstumspartner – teils Agentur, teils Beratungsunternehmen, teils Technologieunternehmen. Ich gehöre zu den Handelsexperten innerhalb der Wunderman Thompson-Gruppe, und wir inspirieren Wachstum, indem wir Inspiration überall auf dem Weg zum Verbraucher anwenden. Unser Erfolg entsteht aus der Zusammenführung von Kreativität, Daten und Technologie.

Als Handelsexperten in unserer Gruppe kombinieren wir strategische Klarheit, technisches Know-how und datengetriebene kreative Inspiration, um durch die Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher Handelsstrategien über digitale Kanäle eine große Wirkung zu erzielen: Amazon und andere Marktplätze, Online-Handel, D2C und Social Media. Wir schaffen inspirierende Handelsreisen, bauen E-Commerce-Technologie weltweit auf und erzielen über mehrere Kanäle Wirkung.

Alles, was wir tun, ist darauf ausgerichtet, Ihre Kunden zum Handeln und zu Transaktionen zu inspirieren. Alles, was wir tun, dient dazu, Ihre Handelsstrategie erfolgreich zu machen.

Zu unserer Partnerschaft: Warum auf Lengow setzen? Was ist die Strategie?

Mit Lengow können wir auf internationaler Ebene zusammenarbeiten, um eine Vordenkerrolle im E-Commerce zu bekommen.

Die Zusammenarbeit mit Partnern hilft uns dabei, vollständige und innovative digitale Lösungen für unsere Kunden zu liefern. Wir sind sehr engagiert, mit unseren Partnern – weltweit mehr als 50 – zusammenzuarbeiten, um inspirierende, zukunftsfähige Dienstleistungen zu schaffen, die sich mit den Herausforderungen und Chancen der realen Geschäftswelt befassen.

Mit Lengow können wir auf internationaler Ebene zusammenarbeiten, um eine Vordenkerrolle im E-Commerce zu bekommen. Dadurch inspirieren wir unsere Kunden, wo sie ihre nächsten Schritte im E-Commerce machen und ihre Produkte ihren Kunden näher bringen können. Darüber hinaus beraten wir nicht nur unsere Kunden, wie sie dies tun können, sondern entwickeln auch Lösungen, die ihnen helfen, ihre Wachstumsziele tatsächlich zu erreichen. Gemeinsam decken wir die komplette Organisation von Menschen, Prozessen und Technologie ab, die unsere Kunden auf Erfolgskurs bringt.

Wir haben ja gemeinsam ein Whitepaper über Marktplätze verfasst. Könnte Sie uns Ihre Meinung zum Thema Online-Marktplätze teilen?

Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden ihre Zeit verbringen, und Kunden verbringen ihre Zeit auf Online-Marktplätzen.

Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden ihre Zeit verbringen, und Kunden verbringen ihre Zeit auf Online-Marktplätzen. Ganz gleich, ob Sie im B2C- oder B2B-Bereich, in der Modebranche, im Einzelhandel oder in einer anderen vertikalen Branche tätig sind, Kunden verbringen ihre Zeit auf Marktplätzen. Die Pandemie hat diesen Trend nur noch beschleunigt. Auf Marktplätzen sichtbar zu sein, ist heute wichtiger denn je.

Unser gemeinsames Whitepaper gibt einen soliden Überblick darüber, warum Unternehmen über Marktplätze verkaufen sollten (Spoiler: weil Ihre Kunden dort kaufen). Es gibt auch praktische Tipps, wie Sie klein anfangen und schnell wachsen können; wie Sie den internationalen Verkauf auf Marktplätzen ankurbeln können. Der Überblick über die europäischen E-Commerce-Märkte und ihr Potenzial sowie die Übersicht über die beliebtesten Marktplätze in der ganzen Welt geben wirklich großartige Einblicke.

Erfolgreiche Internationalisierung durch Online-Marktplätze

Finden Sie in dem mit unserem Partner Wunderman Thompson zusammen verf…

Mehr erfahren

Am 1. Oktober sind Sie Speaker auf dem Lengow Day 2020. Können Sie uns schon etwas verraten?

Die Keynote trägt den Titel “Marketplaces: Windows to the Offline World“. Die großen Akteure kämpfen um die Aufmerksamkeit der Kunden, und Marktplätze gewinnen diesen Kampf. Dieser Trend wird als “Schnittstellenimperialismus” bezeichnet, das Bestreben, jeden Berührungspunkt auf dem Weg zum Kunden zu besitzen. Der Kampf um die Aufmerksamkeit des Kunden findet in erster Linie an der Bildschirmoberfläche statt. Marktplätze sind großartig darin, neue Schnittstellen zu entwickeln, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen, zum Beispiel Amazon mit Alexa, eine Sprachschnittstelle. Programmatic CommerceTM gibt es bereits (Geräte bestellen Produkte automatisch) und viele andere Schnittstellen. In Zukunft wird der Mensch den Weltraum als Schnittstelle nutzen. Die meisten dieser Innovationen werden von Marktplätzen angetrieben. 

In der Keynote geht es um diese Innovationen, die Offline- und Online-Handel mehr und mehr verbinden; die “Fenster zur neuen Welt”.

Um dieser und weiteren Keynotes zu folgen, melden Sie sich einfach beim Lengow Day an, Europas größtem digitalen E-Commerce-Event 2020.

Jetzt kostenlos anmelden!

Lengow day 2020

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.