PRODUCT RELEASE: neue Marktplätze und zunehmend automatisierte INSIGHTS

5'

Die Sommer-Sales sind immer eine wichtige Zeit für das Geschäft. Bevor es losgeht, möchten wir Sie deshalb über die neuesten Entwicklungen der Lengow Plattform informieren. Außerdem geben wir Ihnen einen Überblick über unsere neuen Partner: in den Bereichen Mode, Do-it-yourself (DIY), Sport… wir haben an alle gedacht!

Inhalt

  • Neue europäische Marktplätze
  • Immer weiter automatisierte INSIGHTS 
  • Die Ko-Konstruktion unserer Roadmap

Neue Marktplätze bei Lengow

product-release-logos

In den letzten Wochen sind einige neue Marktplätze an Lengow angebunden worden. Hier der Überblick:

  • Manor, die größte Warenhausgruppe der Schweiz mit einer Markenbekanntheit von 98%, hat ihren eigenen Online-Marktplatz gestartet. Er ist auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch verfügbar. Händler und Marken können jetzt über Lengow auf Manor verkaufen!
  • Showroomprivé, eine der Top-E-Commerce-Adressen in Frankreich & Italien, spezialisiert auf Rabatte, zählt 25 Millionen aktive Mitglieder und mehr als 2 Millionen Unique Visitors pro Tag. Mit Lengow können Sie jetzt auch dort Ihre Produkte verkaufen!
  • Bricomarché, ein französischer Marktplatz im Bereich DIY, perfekt für Händler, die nach neuen Vertriebskanälen im Ausland suchen. Händler aus Europa können ohne Probleme auf dem Marktplatz verkaufen, wenn sie einen französischsprachigen Kundendienst anbieten.
  • Für den spanischen Markt wurde D-Padel, der Marktplatz für Padel (Tennis), angebunden. Da es sich um eine sehr exklusive Plattform handelt, denken Sie daran, D-Padel vorab zu kontaktieren, um die Relevanz Ihres Angebots zu prüfen.

Um das Kapitel der neuen Funktionen für unsere Partner abzuschließen: Für die Marktplätze, die auf Mirakl basieren und auf denen Sie bereits präsent sind, gibt es jetzt eine neue Funktion, die es Ihnen ermöglicht, die E-Mail-Adresse Ihrer Kunden als Alias in den Bestellinformationen abzurufen. Dies erleichtert die Kommunikation über die Lieferung der Bestellung und die Rechnungsstellung.

Zunehmend automatisierte INSIGHTS

In unserer letzten Product Release Note haben wir das Konzept der Ziele eingeführt: Um die INSIGHTS-Empfehlungen weiter zu personalisieren, legen Sie Ihre eigenen Geschäftsziele fest und wir zeigen Ihnen personalisierte Marketingkanal-Empfehlungen, die auf Ihrem tatsächlichen Geschäft und Ihren Ambitionen basieren.

Wir haben diesen Bereich nun für Sie intuitiver und schneller ausfüllbar gemacht:

  • Das System verfügt jetzt über eine interaktive Weltkarte, die es ermöglicht, die Länder auszuwählen, in denen Sie bereits verkaufen und/oder die, in denen Sie gerne verkaufen würden.
  • Das Feld “realer Jahresumsatz” wird automatisch vorausgefüllt, wenn wir diese Daten in Ihrer Lengow-Statistik haben. Zu diesem Umsatz addieren wir +10%, um das Feld “Erwarteter Jahresumsatz” zu vervollständigen.
Insights-Objectif-EN

Wir setzen unseren Aufbau von INSIGHTS fort. Wie Sie wissen, basieren die am besten geeigneten Marktplätze für Ihre Produkte und das damit verbundene Umsatzpotenzial auf der Analyse Ihres Katalogs und der darin enthaltenen EAN-Codes.

Um Ihnen die beste Chance zu geben, Empfehlungen zu erhalten, machen wir jetzt während des Lengow-Feldabgleichs einen automatischen Vorschlag zum Abgleich Ihres EAN-Feldes, wenn wir es in Ihrem Katalog finden. Dies ermöglicht einen schnelleren Import Ihres Katalogs und eine Überprüfung der Daten, um sicherzustellen, dass sie im richtigen Format vorliegen und somit verwendbar sind.

Zur Erinnerung: Einmal abgestimmt, werden die Hauptfelder Ihres Katalogs dann automatisch auf jeden neuen Verteiler angewendet, der in Lengow angelegt wird. Der EAN-Code-Abgleich ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Angebote (Ihre Preise und Bestände, die Sie aus Ihren Katalogdaten abrufen) mit bestehenden Produkten auf dem Marktplatz abzugleichen.

Diese Geschäftsmöglichkeiten, die direkt von Ihren Teams aktiviert werden können, ermöglichen es Ihnen, Zeit und Ressourcen zu sparen. Helfen Sie uns also, Ihre Ziele zu erreichen!

Google Sheets, eine neue Datenquelle

Es ist nun möglich, Ihren Lengow-Katalog direkt aus Google Sheets zu importieren. Wenn Ihre Produktdaten in Zusammenarbeit mit Ihren Teams erstellt und somit auf Ihrem Drive in Google Sheets gehalten werden, ist diese Quelle sowohl als Hauptquelle als auch als zusätzliche Quelle zugänglich. Beachten Sie, dass die Google Sheets-Datei nicht größer als 10 MB sein darf (dies ist ein von Google vorgegebenes Limit).

Ihre Bedürfnisse prägen die Roadmap von morgen

Bei Lengow betrachten wir unsere Kunden als Teil des Produktteams. Daher ist Ihr Feedback für uns sehr wichtig und ermöglicht uns, Ihnen einen nützlichen und qualitativ hochwertigen Service zu bieten. Wir nehmen Ihr Feedback ernst und setzen es zum Teil in konkrete Features unserer Plattform um.

Wir würden uns freuen, mit Ihnen unter dieser Email-Adresse in Kontakt zu treten. Seien Sie versichert, dass Anfragen nach Feedback bei jedem Kontakt mit dem Lengow Support berücksichtigt werden. Also zögern Sie nicht, uns Feedback zu Ihrer Nutzung der Plattform zu geben, um uns dabei zu helfen, die Plattform von morgen zu bauen!

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.