So verwalten Sie Ihre Marktplatz-Bestellungen mit Lengow

4'

Die Zahl ist beeindruckend: 96 % der E-Shopper haben bereits einen Einkauf auf einem Online-Marktplatz getätigt. Diese Plattformen nehmen einen enorm wichtigen Platz im internationalen E-Commerce ein. Online-Händler erhöhen mit Ihrer Präsenz auf Marktplätzen Ihre Sichtbarkeit, erreichen neue Kunden, steigern ihren Umsatz, können die Kosten senken und ihr Angebot testen. Marktplätze bieten also echte Entwicklungsmöglichkeiten für Online-Händler; dennoch müssen sich diese in Acht nehmen, denn es gibt einige Dinge, die dafür blind beherrscht werden müssen. Dazu gehört auch die perfekte Verwaltung von Kundenaufträgen via diesen Plattformen. Schauen wir uns im Folgenden an, wie Sie als Online-Händler Ihre Lieferkette mit unserem Auftragsmanagement auf der Lengow Plattform am besten verwalten können.

commandes_marketplaces_lengow

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Produkte auf mehreren Online-Marktplätzen zu verkaufen, müssen Sie sich darüber bewusst sein, dass jeder Marktplatz seine ganz eigene Auftragsabwicklung hat: Status der Aufträge, Zeitpläne und Retouren-Abwicklung etc. sind verschieden.*

Um Online-Händlern die Verwaltung Ihrer Verkäufe zu vereinfachen, ermöglicht Lengow alle Bestellungen der verschiedenen Marktplätze direkt zentral innerhalb seiner Plattform einzusehen und zu verwalten.

*Für mehr Informationen besuchen Sie unser Help Center.

Wie funktioniert der Bereich „Bestellungen“ bei Lengow genau?

Über die Registerkarte „Bestellungen“ auf unserer Plattform haben Sie direkt Zugriff auf alle Ihre Bestellungen von den Lengow Partner-Marktplätzen. In diesem Bereich können Sie auf einfache Weise alle Ihre Bestellungen einsehen und auch eine detaillierte Ansicht für jede einzelne Bestellung erhalten. Sie können alle bestellten Produkte anzeigen lassen, eine Tracking-URL eintragen, den Lieferdienst auswählen und eine ganze Reihe weiterer Aktionen für eine Bestellung durchführen: eine Bestellung annehmen/ablehnen, eine Erstattung vornehmen, eine Bestellung stornieren oder eine Lieferung bestätigen.

BestellungenV3

Wenn Sie Ihre Produkte bei Amazon verkaufen und das FBA-Programm (Fulfillment By Amazon) verwenden, beachten Sie, dass Ihre Bestellungen als FBA-Aufträge identifiziert und automatisch mit dem Status „Versendet“ auf die Lengow Plattform hochgeladen werden.

Automatisierte Auftragsannahme

Um bei Ihren täglichen Aufgaben Zeit zu sparen, können Sie die Auftragsannahme automatisieren.

Mit der automatischen Annahme geht die Bestellung direkt in den Status „Warten auf Versand“ über. So können Sie Ihre Bestellungen in das Backoffice Ihres Online-Shops importieren, ohne in Lengow tätig werden zu müssen (sofern Sie eines unserer Module oder unsere API verwenden).

Hinweis: Wenn Sie diese Option aktivieren, müssen Sie sicherstellen, dass alle Bestellungen auch ausgeführt werden können. Wir empfehlen Ihnen deshalb, auf unserer Plattform eine automatische Regel aufzustellen, um einen minimalen Lagerbestand auf den Marktplätzen mit hohen Bestellzahlen zu definieren.

Bestellungen ablehnen

Wenn Sie Aufträge ablehnen möchten, werden diese automatisch storniert, an den Marktplatz zurückgeschickt und verschwinden somit von der Lengow Plattform. Sie brauchen eine abgelehnte Bestellung nicht zusätzlich zu bearbeiten und der Käufer wird vom Marktplatz darüber informiert, dass seine Bestellung storniert wurde.

Verwaltung von Multi-Paketen und Multi-Adressen

In diesem Bereich haben Sie die Möglichkeit, Aktionen pro Adressblock durchzuführen. Dies bietet die Möglichkeit, mehrere Pakete mit verschiedenen Lieferdiensten versenden zu können.

Dazu müssen Sie zunächst das zu versendende Produkt auswählen und dann eine personalisierte Trackingnummer vergeben. Nehmen Sie anschließend ein anderes Produkt und wiederholen Sie die gleichen Einstellungen wie im ersten Schritt. Ihre Produkte werden dann nach Lieferdienst und Trackingnummer sortiert und gruppiert, um Ihnen eine bessere Übersicht zu verschaffen. Beachten Sie auch, dass diese Aktion für mehrere Adressen innerhalb derselben Bestellung gilt.

OrderV3

Zentralisieren Sie Ihre Bestellungen und synchronisieren Sie Ihre Bestände aus Ihren E-Commerce-Lösungen heraus

Wie bereits weiter oben erwähnt, können Sie Ihre Marktplatzaufträge nicht nur von der Lengow Plattform aus verwalten, sondern können dies auch direkt aus dem Backoffice Ihrer E-Commerce-Lösung machen. Wie das geht? Indem Sie eines unserer Plugins (Magento (1 und 2), PrestaShop, Shopware und Shopify) oder unsere API verwenden. Letztere ermöglicht Ihnen, alle mit Ihren Bestellungen verbundene Aktionen durchzuführen, indem Sie diese an Ihr Informationssystem und Ihre Logistikpartner anbinden. Darüber hinaus können Sie die Daten von Lengow mit Ihrem E-Commerce-Backoffice verbinden, um Ihre Marktplatzaufträge abzurufen, wo immer Sie wollen. Sie können z.B. Lengow-Befehle aus einem Slack-Thread (über eine Benachrichtigung) oder einem Chatbot im Facebook Messenger integrieren.

Dank dieser Verbindungen ist die Auftragsverwaltung der Marktplätze identisch mit der Ihres Online-Shops. Ihre Bestände werden automatisch aktualisiert.

Mit einer guten Lagerverwaltung können Sie so einfach auf die immer flexiblere Lieferpolitik der Marktplätze reagieren. Dies stellt die Kunden zufrieden und sichert Ihren guten Ruf auf den Online-Marktplätzen.

Um noch mehr über unsere SaaS-Lösung zu erfahren, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserem Team auf:

Kostenlose Demo anfordern

author_avatar

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.