5 Marktplätze, die es zu entdecken gibt

5'

Laut Forrester sind Marktplätze 2022 für 66 % der E-Commerce-Verkäufe verantwortlich. Um diesen neuen Online-Kaufgewohnheiten gerecht zu werden, wird unsere Plattform ständig um neue Marktplätze im Angebot erweitert. So sind Händler und Marken sicher, immer die richtigen Kanäle zur Verfügung zu haben, um so viele E-Shopper wie möglich zu erreichen. In folgendem Artikel stellen wir Ihnen 5 Marktplätze vor, die Lengow in den vergangenen Monaten integriert hat.

Allegro

Allegro ist E-Commerce-Leader in Polen und zieht jeden Monat mehr als 17 Millionen potentielle Kunden an, die 1,3 Milliarden Produktrecherchen tätigen. Um Händlern ihre Produkte an den richtigen Orten anzubieten, verfügt Allegro.pl über eine breite Auswahl an Kategorien: Elektronik, Mode, Haus & Garten, Babyartikel und Spielsachen, Sport, Beautyprodukte, Kultur & Unterhaltung, DIY, Bürobedarf etc. Über 1,2 Millionen Produkte werden täglich über die Plattform bestellt.

Um das eigene Angebot hervorzuheben, stehen den Händlern weitere Möglichkeiten zur Verfügung: Allegro Ads (gesponserte Produkte), Digital Advertising (Markenpromo), Allegro Smart! (bezahltes Treueprogramm), Super Seller (Service für die besten Verkäufer) etc.

Wenn Sie mit Allegro und Lengow Ihre Produkte auch in Polen verkaufen möchten, dann entdecken Sie unseren Guide dazu:

Verkaufen Sie auf Allegro

Gewinnen Sie an Sichtbarkeit und steigern Sie Ihre Umsätze mit Allegr…

Mehr erfahren

Bol.com

Der holländische Marktplatz Bol.com zählt über 10 Millionen Kunden in den Niederlanden und Belgien. Die Käufer profitieren von einer großen Produktauswahl aus folgenden Kategorien: Bücher & Bildung, Spiele & Unterhaltung, Elektronik, Pflege & Tiere, Haus, Sport, Mode & Baby.

Bol.com, führend im E-Commerce-Markt der Benelux-Länder, konzentriert sich auf die letzte Meile als Differenzierungsstrategie. So liefert der Marktplatz beispielsweise noch am selben Tag für eine Bestellung vor 15.00 Uhr, aber auch abends und sonntags, um der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach Unmittelbarkeit nachzukommen.

Um seinen Händlern noch mehr Sichtbarkeit zu verleihen, stellt Bol.com folgende Werbemöglichkeiten zur Verfügung:

Wenn Sie mit Bol.com und Lengow Ihre Produkte auch in den Niederlanden und Belgien verkaufen möchten, dann entdecken Sie dazu unseren Guide:

Verkaufen Sie auf bol.com

Steigern Sie Ihre Verkäufe mit bol.com und Lengow In unserem Guide en…

Mehr erfahren

Fruugo

Fruugo umfasst weltweit mehr als 1,5 Millionen Käufer. Der auf 46 Märkten präsente Marktplatz aus dem Vereinigten Königreich hilft Händlern, neue Länder zu erobern und neue Kunden zu finden. Gegenwärtig werden mehr als 10 Millionen Produkte in folgenden Kategorien angeboten: Sport & Freizeit, Gesundheit & Beauty, Kleidung, Haus & Garten, Kinder & Spielzeug, Elektronik, Essen & Trinken.

Was das Bewerben Ihrer Produkte auf Fruugo betrifft, so gibt es hier bislang noch keine Möglichkeit. Der Marktplatz hebt die Produkte der Händler via dessen eigenen Werbekampagnen hervor.

Wenn Sie mit Fruugo und Lengow Ihre Produkte verkaufen möchten, dann entdecken Sie dazu unseren Guide:

Verkaufen Sie auf Fruugo

Steigern Sie Ihre Verkäufe mit Fruugo und Lengow In unserem Guide ent…

Mehr erfahren

JOOM

Ursprünglich aus Lettland stammend ist der mobile Marktplatz JOOM heute in ganz Europa tätig und verfügt über einen Katalog mit mehr als 10 Millionen Produkten in Kategorien wie Elektronik, Schuhe, Haushalt und Wohnen, Schönheit & Gesundheit, Damenbekleidung und Accessoires, Kinderartikel, Tierbedarf, Koffer und Taschen, Tee etc.

Dieser Marktplatz, der Mobile und Social Commerce miteinander verbindet, bietet den rund 200 Millionen App-Nutzern weltweit eine ganz spezielle Kauferfahrung. Mehr als 1 Millionen Transaktionen werden pro Tag durchgeführt.

Joom DE screenshot-min

JOOM gibt Händlern auch die Möglichkeit, den Verkauf ihrer Produkte zu steigern, indem sie sich für „Werbeaktivitäten“ anmelden, die in einer Reihe von Ländern bereitstehen. Beispielsweise können Händler mit Sitz in Frankreich, Russland und der Türkei die folgenden Aktionen einrichten:

  • Ein zeitlich begrenztes Angebot ermöglicht es Kunden, eine Stunde lang von einem Rabatt auf bestimmte Produkte zu profitieren.
  • Das Programm Geschenke und Meinungen wirbt sowohl für neue Produkte als auch für Produkte, die nur schwer zu verkaufen sind, indem es Geschenke für Kunden anbietet (Losverfahren).
  • Die Registerkarte „Raten Sie den Preis“ ist ein Spiel, das Käufer dazu auffordert, den ungefähren Preis eines Produkts zu schätzen. Der Gewinner dieses Spiels profitiert von einer Reihe von Produkten mit Rabatten für 24 Stunden.

Wenn Händler auf JOOM erfolgreich verkaufen, kann der Marktplatz sie auch in seinem Fenster mit den besten Produkten aufnehmen. Dieses ist das erste Fenster, welches Besucher sehen, wenn sie auf den mobilen Marktplatz gelangen.

Wenn Sie mit JOOM und Lengow Ihre Produkte verkaufen möchten, dann laden Sie einfach unseren Guide für mehr Informationen herunter:

Verkaufen Sie auf JOOM

Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit und steigern Sie Ihre Verkäufe mit Joo…

Mehr erfahren

Worten

Der Marktplatz Worten zählt knapp 19 Millionen Aufrufe im Monat und 200.000 tägliche Käufer. Zunächst in Portugal gestartet, hat sich Worten auch nach Spanien ausgebreitet. Es existieren über 30 verschiedene Kategorien auf der Plattform.

Als einer der wichtigsten Akteure im Bereich Elektronik in Portugal zählt Worten 3,5 Millionen Käufer pro Monat online und offline und bietet den Verbrauchern ein richtiges Omnichannel-Erlebnis.

In diesem Zusammenhang verfügt der portugiesische und spanische Marktplatz über mehr als 200 Filialen in Portugal und Spanien. Diese Geschäfte fungieren als Sammelstelle (mit einem Click & Collect-Service, der mehr als 45 % der auf der Website getätigten Bestellungen ausmacht), aber auch als Raum für die Online-Bestellung von Produkten. Diese Aktivität macht derzeit 12 % des Umsatzes von Worten aus.

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, bietet Worten einige Tools an:

  • Deal des Tages: Ein Produkt wird 24 Stunden lang auf der Startseite und Newslettern hervorgehoben
  • Lokale Ads: Ihre Marke oder eine Auswahl von Produkten auf der Startseite, der Kategorieseite oder den Flash-Verkaufsseiten werden hervorgehoben.
  • Newsletter: Produkte bewerben
  • Sichtbarkeit Ihrer Marketingkampagnen auf Instagram, Facebook oder Youtube-Seiten erhöhen.
  • Google Shopping: Die besten Angebote in Google Shopping Kampagnen zu integrieren

Wenn Sie mit Worten und Lengow Ihre Produkte verkaufen möchten, dann kontaktieren Sie unsere Teams.

Demande de contact DE

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.