E-Commerce-Podcasts 2020

5'

Obwohl die Inhalte von Podcasts teilweise wirklich sehr interessant und lehrreich sind, steigen die Nutzerzahlen in Deutschland nur behutsam. Man braucht eben Zeit, um einen guten Podcast zu hören. Im E-Commerce-Bereich haben sich über die letzten Jahre einige Podcasts etablieren können. Dort finden sich sehr spannende Beiträge über den nationalen und internationalen Onlinehandel. An alle Händler da draußen: 2020 sollte das Jahr werden, in dem ihr endlich auch einmal anfängt regelmäßig Podcasts zu hören, um ganz nebenbei auf interessante Tipps und Tricks für euer Business zu stoßen. Deshalb haben wir für euch im Folgenden die fünf besten deutschen und englischsprachigen E-Commerce-Podcasts 2020 zusammengefasst.

1/ Kassenzone

Den Anfang macht der deutsche Podcast Kassenzone, der sehr angenehm von E-Commerce-Guru Alexander Graf organisiert und moderiert wird. Er bringt viele Beispiele aus der deutschen E-Commerce-Szene und tauscht sich über Strategien und Entwicklungen aus. So geht es ganz konkret mal um Kanäle (real.de), mal um Online-Shops (Flaconi) und mal um Marken/Händler (Tom Tailer). Auch Marktentwicklungen werden unter die Lupe genommen, wie beispielsweise die Digitalisierung des Apothekenhandels.

Kassenzone kann man als bodenfesten, größtenteils auf Deutschland fokussierten E-Commerce-Podcast beschreiben, der interessante Einblicke und Insights liefert.

PS: Ein Geheimtipp ist die unglaubliche Geschichte von Karls Erdbeerhof.

2/ Exchanges (Exciting Ecommerce)

Liegt der Fokus bei Kassenzone eher auf dem Inlandsmarkt, so geht es bei Exchanges, dem Podcast des Blogs Exciting Ecommerce, mehr um die globalen Tendenzen und Entwicklungen im E-Commerce. Geführt werden die Sendungen von Jochen Krisch und Marcel Weiß, die beide auch in die Organisation der Commerce-Conference K5 verwickelt sind. Sie führen bei jeder Folge ein (Streit-)Gespräch. 

Bei Exchanges geht es natürlich auch um Onlinehandel in Deutschland, doch wird häufig über den Tellerrand geblickt. So sind einem vor allem die zwei Podcasts zu China zu empfehlen (Die Chinesen auf dem Vormarsch und Shein und die nächste große China-Welle), aber auch die über die mobile Shopping-Welt von morgen oder über die Entwicklung von Wish.

3/ ChefTreff

Der letzte deutschsprachige Podcast in dieser Liste ist ChefTreff mit Sven Rittau. Rittau ist ehemaliger Co-Founder von Shirtinator und zooplus, heute CEO der K5.

Dieser Podcast richtet sich vor allem an Unternehmer und geht das Thema E-Commerce breiter an. Es werden digitale Geschäftsmodelle erläutert, neue Marken und innovative Services näher betrachtet. Gesprächspartner sind – wie der Name schon sagt – „Chefs“, also Personen aus dem Führungsbereich, was den Podcast sehr interessant macht.

So gibt es zum Beispiel interessante Sendungen mit dem Gründer von rebuy, dem Geschäftsführer von idealo oder dem Global VP Digital bei Tom Tailer.

4/ eCommerce Fuel (USA)

eCommerceFuel ist eine private Gemeinschaft erfolgreicher Online-Shop-Besitzer aus den USA. Das durchschnittliche Mitglied erzielt einen Jahresumsatz von 2,6 Millionen US-Dollar, es ist also keine Community für kleinere oder neue Unternehmen aus dem Bereich. Der Inhalt der Podcasts ist aber trotzdem für jeden interessant.

Geleitet wird der Podcast von Andrew Youderian. In jeder Episode interviewt er einige der besten E-Commerce-Köpfe der Branche. Sie bieten konkrete, umsetzbare Ratschläge, die Händlern helfen, Ihr Geschäft zu erweitern.

Das Erfrischende an diesem Podcast ist, dass nicht nur über den Verkauf gesprochen wird. Es geht auch um Abläufe, Herstellung, Einstellung, Outsourcing und alle Themen, die mit dem Einzelhandelsgeschäft zu tun haben. In jeder Folge ist etwas Nützliches zu finden.

Hier gibt es einen thematischen Überblick über die Podcasts. Empfehlung: In einer Folge geht es um den Marktplatz Etsy und wie man dort Erfolge erzielt.

5/ eCommerce MasterPlan (UK)

Dieser Podcast aus dem UK dauert jeweils um die 30 Minuten und gibt einige wertvolle Tipps und Erfahrungsgeschichten aus dem E-Commerce-Bereich. Host ist die Marketing-Expertin Chloë Thomas.

Jede Woche wird eine Person aus dem Onlinehandel (Vorstand, Manager oder Marketer) interviewt. Dadurch gibt es faszinierende Einblick in den erfolgreichen E-Commerce. Dabei kann der Interviewte von einem britischen Onlinehändler stammen, von einer Marke aus Australien oder einem stationären Geschäft aus den USA. Von allen kann man etwas lernen.

Ein Podcast, den wir empfehlen: How to manage 4500% growth with Daniel Wellington’s IT Director Daniel Näsman.

Bild: Pixabay

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.