Wie verkaufen Sie am besten Ihre Produkte auf WeChat?

4'

Die chinesische Social-Media-Plattform Wechat (Tencent) wird immer wichtiger für Händler und Marken, die sich für China und Asien interessieren und dort Ihre Produkte verkaufen möchten. WeChat zählt etwa 1 Milliarde aktive Nutzer und gilt als eine der einflussreichsten Apps der Welt. Im Folgenden finden Sie 4 Top-Möglichkeiten, wie Sie auf der WeChat Messaging-Plattform Ihre Produkte verkaufen können.

WeChat ist wie ein Schweizer Taschenmesser: Es bietet ein „All in One“-Angebot, mit dem Chinesen kommunizieren, spielen, nach Produkten suchen, sie kaufen oder mit dem Handy bezahlen können. Durch die Erstellung Ihres offiziellen WeChat Händler-Kontos können sich die Benutzer bei Ihrem Konto anmelden, um Ihre Nachrichten zu verfolgen, „Push“-Benachrichtigungen zu erhalten, aber auch um auf Ihre E-Commerce-Seite weitergeleitet zu werden.

Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit mit WeChat

In China gehört WeChat zum täglichen Leben der Bevölkerung. Als wahrer persönlicher Bereich verfolgt die soziale Plattform keine aggressive Werbestrategie, da sie sich dafür entscheidet, ihre Nutzer nur einem einzigen gesponserten Inhalt pro Tag auszusetzen. Das bedeutet, dass die Werbung so optimiert und relevant wie möglich sein muss.

WeChat stellt Werbetreibenden zwei Werbeformate zur Verfügung:

  • Die Werbebanner (oder Banners Ads), die am unteren Rand von Artikeln erscheinen, die von einem offiziellen WeChat Konto geschrieben wurden. Sie bestehen aus einem Logo, einem Kontonamen, einem Titel und einem „Call to Action“-Button. Wenn der Nutzer auf das Banner klickt, wird er auf eine Seite mit zusätzlichen Informationen zu einer Marke oder einem Produkt weitergeleitet. Was die Schaltfläche „Call to Action“ betrifft, so wird der Benutzer auf eine Zielseite weitergeleitet. Dieses Format, das der CPC-Logik folgt, wird für langfristige Kampagnen und zur Gewinnung neuer Abonnenten bevorzugt.

bannière_wechat

  • Die Moment-Anzeigen (oder Moments Ads), die im Newsfeed „Moment“ von WeChat Nutzern erscheinen. Dieses von Werbetreibenden häufig verwendete Format ermöglicht es Ihnen, Ihre Marke zu bewerben. Diese Anzeige besteht aus dem Markennamen und einem Profilbild, einer Beschreibung mit 40 Zeichen auf Chinesisch, einem Link zu einer html5-Seite und Fotos (maximal 6) oder Videos.

wechat_moments

WeChat weist darauf hin, dass die Interaktion mit der Werbung auf 10 % steigen kann, verglichen mit durchschnittlich weniger als 1 % in westlichen Industrieländern. Bislang macht die Werbung 20 % des Umsatzes der Messaging-Plattform aus. Neben der Information, Unterhaltung und Bindung der Nutzer ist WeChat auch der ideale Ort, um eine neue Zielgruppe von Käufern zu erreichen.

4 Möglichkeiten, auf WeChat zu verkaufen

Mit 1 Milliarde WeChat Nutzern, die mehr als 1 Million Transaktionen pro Minute über WeChat Pay in der App durchführen, stellt die Plattform eine echte Wachstumsquelle für Online-Händler dar. Andrea Ghizzoni, Europa-Direktorin von WeChat (Tencent), berichtete sogar auf einer Konferenz 2018, dass 6 % der WeChat Nutzer 500 Euro pro Monat für die Plattform ausgaben.

1/ Entwickeln Sie Landingseiten in HTML5

Mit WeChat ist es möglich, Ihre Produkte durch die Erstellung von HTML5-Landingpages in Ihrem offiziellen Konto zu verkaufen, um den Nutzern der Plattform ein personalisiertes Erlebnis zu bieten. Dieses Format ist schnell und einfach zu entwickeln und eignet sich für zeitlich begrenzte Aktionen oder zur Hervorhebung einer Teilmenge von Produkten. Es eignet sich für gezielte Aktionen oder die Einführung von Kapselkollektionen, wie es die Luxusmarke Dior im Jahr 2016 gemacht hat.

2/ Verbinden Sie Ihren JD.com-Shop mit WeChat

Auf WeChat ist es auch möglich, einen bestehenden JingDong-Shop (京东) in Ihr offizielles Konto zu integrieren. Auf diese Weise werden Ihre Verkäufe und Transaktionen direkt über die JD.com-Plattform verwaltet. Was den JD Store betrifft, so passt er sich automatisch an die mobile Navigation an, ohne dass zusätzliche Maßnahmen erforderlich sind.

Während dieser Shop es Ihnen ermöglicht, schnell loszulegen und die Vorteile der JD.com-Plattform zu nutzen, ist die Benutzerfreundlichkeit geringer, da er standardisiert und daher weniger anpassbar ist.

3/ Entwickeln Sie Ihre E-Commerce-Website

Die WeChat Social Platform bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre E-Commerce-Seite über APIs zu integrieren. Wenn Sie diese Option wählen möchten, achten Sie jedoch auf folgende Elemente: Sprache, Währung, Zahlungsmethode (WeChat Pay), oder passen Sie Ihre Website für mobile Endgeräte an…

4/ Bauen Sie Ihren eigenen Shop innerhalb von WeChat

vendre_sur_wechat_ecommercemag_2

Wenn Sie keinen Zwischenshop wie JD durchlaufen wollen, haben Sie auch die Möglichkeit, einen eigenen Shop zu erstellen. Diese vollständig für die Navigation von WeChat entwickelte Alternative bietet den Nutzern der Plattform das beste Erlebnis, da sie perfekt mit den Anwendungen von WeChat übereinstimmt. Bei Entwicklungs- und Integrationsinvestitionen variiert der Betrag je nach Bedarf.

Hinweis: Es ist auch möglich, einen WeChat Store mit Youzan, Weidian oder LeWaiMai zu erstellen.

author_avatar

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.