Wie gelingt der Einstieg als Marke bei TikTok?

4'

Einige Marken zögern weiterhin, sich auf sozialen Medien zu präsentieren, von denen sie noch nicht alle Funktionen kennen. Die relativ neue Video-Plattform TikTok zieht jedoch vor allem ein junges Publikum, also die Konsumenten von morgen. TikTok ist ein alleinstehendes Netzwerk, daher ist es wichtig, die Funktionsweise zu verstehen, um von dessen starker viraler Kraft profitieren zu können.

Wenden Sie sich an die Generation Z durch Videoinhalte

Sie müssen geduldig sein, um Follower zu gewinnen! Die Generation Z folgt Marken auf TikTok nicht so sehr wie auf anderen sozialen Medien. Auch Likes spielen eine untergeordnete Rolle.

Selbst wenn Ralph Lauren also mehr als 375.000 Views für seine letzten drei Videos hat, hat die Marke durchschnittlich nur 2.300 Likes und 2.500 Follower, was in diesem Bereich erstmal nicht viel erscheint. Die Anzahl der Follower auf TikTok ist aber – wie bereits erwähnt – nicht so wichtig wie auf anderen Netzwerken. Wenn eine junge Marke schnell 10.000 Abonnenten auf Instagram erreicht, ist es sehr schwierig, die 1.000 Abonnentenmarke auf TikTok zu knacken. Was auf TikTok zählt, ist vor allem der Inhalt des Videos. Sie können sich deshalb nicht einfach auf den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke verlassen, um das Publikum zu erreichen. Es ist unerlässlich, das Publikum auf TikTok abzuholen.

Nutzer auf TikTok erwarten echte Inhalte – simpel, lustig, kreativ und vor allem auf sie zugeschnitten! Denn der wahre Star dieser Video-Plattform sind die Nutzer! Was TikTok so stark macht, ist, dass es die eigenen Nutzer hervorhebt. Als Beweis dafür hebt der Algorithmus der Plattform nicht nur die am häufigsten besuchten Accounts hervor oder diejenigen, die das meiste Engagement generieren. Jeder kann die Chance haben, auf der Startseite zu landen, sein Video viral werden zu sehen oder der K.O.L. (Key Opinion Leader) von morgen zu sein.

Wie können Marken also ihren Platz auf der Plattform finden?

Entwerfen Sie Challenges für die Nutzer

Eine Challenge ist der obligatorische Einstiegspunkt für Marken auf der Plattform. Es erlaubt Ihnen, den eigenen Start anzukündigen, indem Sie die Community einbeziehen. Dies ist der perfekte Weg, um die Aufmerksamkeit der Plattformnutzer auf sich zu ziehen. Denken Sie daran, dass die Challenge durch ihren Hashtag (#) identifizierbar ist und Nutzern die Möglichkeit bietet, Videos zu einem bestimmten Thema oder einem Gewinnspiel zu veröffentlichen. Eine Challenge kann eine Belohnung generieren, aber meistens nimmt man einfach wegen dem Unterhaltungswert und Spaßfaktor teil.

Eine Challenge auf Tiktok ist sehr effektiv, um Inhalte rund um Ihre Marke zu generieren, zu niedrigeren Kosten und über mehrere Tage. Diese Inhalte werden von einem potenziell sehr großen Publikum angesehen, da sie alle Abonnenten erreichen können. Darüber hinaus erhält sie automatisch eine gewisse Legitimität, denn selbst wenn die Challenge von der Marke vorgeschlagen wird, werden die Videos von Nutzern für Nutzer produziert.

Die bekannte Schuhmarke Crocs hat ihren Einstieg auf TikTok perfekt gemeistert, indem sie die #ThousandDollarCrocs Challenge ins Leben gerufen hat. Dabei ermutigt die Marke TikTok Nutzer, zu zeigen, wie deren Crocs aussehen würden, wenn sie 1000 Dollar wert wären, indem sie sie anpassen. Die Herausforderung war ein großer Erfolg und scheint im Moment nicht an Fahrt zu verlieren. Eine erfolgreiche Challenge für Crocs also.

tiktok-crocs

Auch die Challenge #eyeslipsface der gleichnamigen Kosmetikmarke ist ein anhaltender Erfolg.

tiktok-eyeslipsface

Es ist jedoch wichtig, dass eigene Konto nicht zu vernachlässigen und sicherzustellen, dass regelmäßig Inhalte veröffentlicht werden. Für eine bestimmte Challenge ist es wichtig, Videos zu erstellen, die die Nutzer dazu ermutigen, der Challenge-Bewegung zu folgen.

Eine Großproduktion ist hier nicht zwingend erforderlich, da die Inhalte von den Nutzern reproduzierbar sein müssen. Es wird vielmehr empfohlen, die vielen Effekte und Filter der Plattform zu nutzen und vor allem eine Musik zu wählen, die immer die gleiche ist, damit die Challenge leicht erkennbar ist. Im Allgemeinen, ob in Videos oder integrierten Anzeigen, ist es besser, den ästhetischen Codes und Trends des Netzwerks zu folgen: Choreografie, Transformationen, Witz und ein Hauch von Provokation.

Influencer-Hilfe, um die Bekanntheit seiner Marke zu steigern

Eine weitere Möglichkeit, einen Buzz auf TikTok zu schaffen, ist die Zusammenarbeit mit einem Influencer zur Förderung Ihrer Marke. Dieses System funktioniert bereits sehr gut auf Instagram und hat eine glänzende Zukunft auf TikTok. Genau wie die Nutzer auf TikTok sind auch die Influencer sehr jung. Sie sind mit sozialen Netzwerken aufgewachsen, sie wissen, wie man sie nutzt und verstehen den Umgang mit Marken.

Da wäre zum Beispiel die französische Influencerin @leaelui. Sie hat auf TikTok fast 10 Millionen Abonnenten und ist gerade mal 18 Jahre alt. Jedes Video, das sie veröffentlicht, wird viral, jede Tanzbewegung, die sie kreiert, wird dann von all ihren Fans übernommen.

tiktok-leaelui

Die Partnerschaft mit Influencern auf TikTok ist in Deutschland noch nicht popularisiert, aber sie ist bereits sehr erfolgreich in den Vereinigten Staaten und in China, wo KOLs besonders wichtig sind. Sie repräsentieren mehr als die Hälfte der Content Creators auf der Douyin-Plattform, der chinesischen Version von TikTok, wo bereits In-App-E-Commerce entwickelt wird. Ein Influencer kann also ein Produkt bewerben, das der Verbraucher dann auch sofort auf der Plattform kaufen kann. Die Shops auf Douyin sind normalerweise mit einem Taobao-Konto verbunden. In kürzester Zeit hat sich die Plattform zum bevorzugten Einkaufskanal für junge Erwachsene entwickelt. Sie bereitet sich auch darauf vor, bis zum 11. November eine sehr große Anzahl von Transaktionen zu generieren.

Der 11. November, in China als 11.11. bekannt, ist der Tag, an dem die chinesischen Verbraucher das meiste Geld ausgeben: 16,3 Milliarden Euro im Jahr 2018. Ursprünglich handelt es sich um den Tag der Singles. An diesem Tag geht es darum, sich selbst zu verwöhnen! Auch das Douyin-Netzwerk profitiert sehr stark vom 11.11. Spirit. Im Jahr 2018 verkauften Konten mit einem E-Shop bis zu 100.000 Produkte und erwirtschafteten mehr als 25 Millionen Euro Umsatz. Bis TikTok dem E-Commerce-Pfad seines älteren Bruders folgt, wird der 11. November 2019 die führende Position von Douyin im Vertrieb mit Sicherheit bestätigen.

Solenne Ducasse - Pentos craftswoman

Pentos ist die erste TikTok Analytikplattform. Sie erlaubt, den Bekanntheisgrad von Nutzern, Hashtags, aber auch von Musik und Beiträgen zu verfolgen. Pentos wurde Ende September 2019 gegründet, befindet sich derzeit in voller Expansion und entwickelt jede Woche neue Funktionalitäten.