In 5 Schritten auf TikTok verkaufen [2023 Guide]

8'

Auf TikTok verkaufen oder nicht? Das ist die Frage, die sich viele Marken immer noch stellen.

Aber hier ist etwas, das Sie wissen müssen: TikTok hat das Internet erobert und wenn Sie wollen, dass Ihre Marke relevant ist und die jüngeren Generationen erreicht, müssen Sie auf diesem Marketingkanal präsent sein. Falls Sie für eine Marke arbeiten, die auf TikTok noch keinen Erfolg hatte, sollten Sie Ihre Strategie möglicherweise überdenken.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie im Jahr 2023 effektiv auf TikTok verkaufen können. Folgen Sie dem Beispiel von Marken wie Pimkie, die Lengow vertraut haben, um einer der ersten Player in Europa auf TikToks Dynamic Product Ads zu werden.

TikTok für Unternehmen

TikTok in Zahlen

Wenn Sie Ihre Marketingstrategie für 2023 vorbereiten, müssen Sie sich mit den neuesten Markttrends auseinandersetzen, und TikTok ist zweifellos einer davon. Von allen Social-Media-Plattformen war TikTok im zweiten Quartal 2022 diejenige, auf der die Nutzer weltweit die meiste Zeit verbrachten (rund 95 Minuten pro Tag). Dank dieser Plattform können Unternehmen nicht nur ihre Markenbekanntheit durch kreative Videoinhalte steigern, sondern auch auf TikTok über Anzeigen oder In-App-Shopping-Funktionen (in ausgewählten Ländern verfügbar) verkaufen und so ihre E-Commerce-Strategie voranbringen.

Mit über 1 Milliarde monatlich aktiven Nutzern weltweit und einer Präsenz in über 150 Ländern hat diese Social-Media-Plattform die Art und Weise, wie Online-Inhalte konsumiert werden, revolutioniert und gar den Konflikt zwischen zwei Supermächten, China und den Vereinigten Staaten, verschärft. Warum sollte man die Chance, ein so großes Publikum zu erreichen, verpassen, wenn es diese einst als “alberne Tanzvideo-Modeerscheinung” geltende Plattform zu einem der wichtigsten Social-Media-Kanäle der Welt gebracht hat?

Laut einer im April 2022 durchgeführten weltweiten Umfrage waren etwa 1 von 4 TikTok-Nutzern Frauen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren, die die Mehrheit des Publikums der Plattform ausmachten. Männliche Nutzer der gleichen Altersgruppe machten 18 % des weltweiten Publikums aus. Entgegen der Meinung einiger Marken ist TikTok jedoch kein soziales Netzwerk nur für die Generation Z. Tatsächlich sind etwa 30 % aller Nutzer zwischen 25 und 34 Jahren alt, und die übrigen 30 % verteilen sich auf die älteren Altersgruppen. Insgesamt sind weibliche TikTok-Nutzer aller Altersgruppen aktiver als Männer. Wenn Ihr Unternehmen also auf diese Zielgruppe abzielt, sollten Sie jetzt mit der Werbung auf TikTok beginnen.

Lohnt sich TikTok-Werbung?

Eine Frage, die sich viele Marken stellen: Ist es klug in TikTok-Anzeigen zu investieren oder nicht? Unsere Antwort lautet: Ja. Natürlich ist ein TikTok-Geschäftskonto, mit dem Sie die Leistung Ihrer Inhalte sehen und Ihr Publikum dazu bringen können, Sie zu erreichen, der erste große Schritt für Ihr Unternehmen auf der Plattform. Die Erstellung einer Werbekampagne über den TikTok Ads Manager kann jedoch in vielerlei Hinsicht von Vorteil für Ihre Marke sein, die wir im Folgenden aufgelistet haben:

  • Weltweit führend in Sachen Werbekapital. Im Vergleich zu anderen Social-Media-Plattformen wird TikTok als die beste Umgebung für die Anzeige von Werbung wahrgenommen, sowohl für Unternehmen als auch für das Publikum.
  • Eine ständig wachsende Nutzerbasis. Über 1 Milliarde Menschen aus allen Ecken der Welt nutzen TikTok jeden Monat.
  • Die beliebteste soziale Plattform der Generation Z. Marken, die ein jüngeres Publikum (18-24 Jahre) erreichen wollen, sollten auf TikTok präsent sein.
  • Ansprechendes Kurzvideoformat. TikTok ermöglicht es Unternehmen, kreativ zu werben und schnell die Aufmerksamkeit der Nutzer zu gewinnen.
  • Marken-Hashtags erzeugen eine durchschnittliche Engagement-Rate von 17,5 %. Durch die Erstellung von Hashtag-Challenges können TikTokers Inhalte für Marken generieren, die zu einem hohen Engagement führen.
  • Mehrere Werbeoptionen. Marken haben verschiedene Möglichkeiten, ihr Zielpublikum zu erreichen, was dazu beiträgt, die Werbung auf die einzelnen Segmentgruppen zuzuschneiden.

5 Tipps, um auf TikTok zu verkaufen

Dessert Adventure Blog Banner (1) (1)

Schritt 1: Definieren Sie Ihre Ziele

Wenn Sie auf TikTok verkaufen wollen, sollten Sie für jede Kampagne, die Sie starten, einige Kernziele festlegen. Da die “native” Social-Commerce-Lösung von TikTok, TikTok Shopping, in Europa noch nicht verfügbar ist (nur in den USA, im Vereinigten Königreich und in einigen Ländern Asiens), müssen Marken auf Anzeigen zurückgreifen, um ihre Produkte zu bewerben.

Zum Glück für Sie bietet der TikTok Ads Manager die Möglichkeit, zwischen drei Hauptzielen zu wählen:

  • Sensibilisierung: Erreichen Sie so viele Zuschauer wie möglich.
  • Betrachtung: So viel Traffic/Leads wie möglich generieren.
  • Konversionen: Bringen Sie so viele Besucher wie möglich zum Handeln/Kaufen.

Schritt 2: Ihr Zielpublikum

Sobald Sie wissen, was Sie mit TikTok-Anzeigen erreichen wollen, müssen Sie als Nächstes Ihre Zielgruppe definieren. Denken Sie daran, dass Ihre Gesamtzielgruppe zwar sehr heterogen sein kann (z. B. verschiedene Altersgruppen, Geschlechter und Interessen), Sie aber auch Kampagnen oder Anzeigen erstellen können, die nur ein bestimmtes Segment ansprechen. Auch hier verfügt der TikTok Ads Manager über die notwendigen Filter, um die spezifischen Attribute auszuwählen, die Ihre gewünschte Zielgruppe repräsentieren. Ein weiterer Tipp, den Sie in Betracht ziehen sollten, ist, die Art der Inhalte, die für und von Ihren Kunden gepostet werden, genauer zu untersuchen, damit Sie wissen, wie Sie sie ansprechen können.

 

 

Zu den Optionen für die Zielgruppen gehören:

  • Demografische Daten
  • Zielgruppe
  • Interessen und Verhaltensweisen
  • Zielgerichtete Expansion
  • Gerät
  • Empfehlung zur Zielgruppenansprache

tiktok-ads-examples

Schritt 3: Wählen Sie den richtigen TikTok-Anzeigentyp

Wie bereits erwähnt, ist einer der vielen Vorteile von TikTok-Anzeigen ihre Vielfalt. Wenn Ihre Zielgruppe feststeht, sollten Sie entscheiden, auf welche Anzeigentypen Sie sich konzentrieren möchten. Es gibt vier verschiedene Arten von Anzeigenplatzierungen: In-Feed, Detail Page, Post-roll und Story. Außerdem wird zwischen selbst verwalteten Anzeigen (In-Feed TikTok Ads) und solchen, die mit einem TikTok-Vertriebsmitarbeiter verwaltet werden (TikTok Ads for Managed Brands), unterschieden:

  • TikTok-Anzeigen im Feed: Diese Anzeigen erscheinen innerhalb des Feeds der Nutzer und werden mit dem TikTok Ads Manager erstellt (Kategorien: Image Ads, Video Ads, Spark Ads, Pangle Ads, Carousel Ads).
  • TikTok-Anzeigen für gemanagte Marken: Einige Marken können Zugang zu exklusiven Werbeformaten erhalten, indem sie mit einem TikTok-Vertriebsmitarbeiter zusammenarbeiten. Dies sind die verfügbaren Formate: Ads TopView-Anzeigen, Branded Hashtag Challenge und Branded Effects.

Sie können entweder Anzeigen von Grund auf neu erstellen und dabei Videos und Bilder verwenden, die Sie zuvor produziert haben, oder Sie können auch TikTok-Posts aus Ihrem Geschäftskonto in Anzeigen umwandeln. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, achten Sie darauf, dass Sie Beiträge auswählen, die hohe Engagement-Raten generieren, da diese sehr wahrscheinlich geeignet sind, um Ihre Kampagnenziele zu erreichen.

Schritt 4: Authentische Inhalte erstellen

Wenn es um Werbung auf TikTok geht, empfiehlt die App selbst, keine Werbung zu machen, was bedeutet, authentisch zu sein und zu versuchen, als Schöpfer (Creator) und nicht als Werbetreibender aufzutreten. Sie sollten nicht nur Anzeigen erstellen, die inspirierend sind und wie ein anderer Inhalt Ihrer Seite aussehen, sondern auch sicherstellen, dass Ihr eigenes Profil zuvor genügend organische Inhalte hatte, damit Ihre Marke auf das Publikum glaubwürdiger und vertrauenswürdiger wirkt.

Um in der Öffentlichkeit als authentischer wahrgenommen zu werden, sollten Sie zum Beispiel mit Influencern zusammenarbeiten, da ein bekanntes Gesicht es Ihrem Publikum leichter macht, Ihren Produkten zu vertrauen.

Schritt 5: Automatisieren Sie die Implementierung von dynamischen Produktanzeigen

Die Dynamic Showcase Ads (DSA) oder Dynamic Product Ads von TikTok ermöglichen es Marken, ihre Produkte in Echtzeit mit personalisierten Videoanzeigen zu bewerben. Wenn Sie zu den Unternehmen gehören, die Tausende von Produkten bewerben wollen, dann denken Sie vielleicht, dass es sehr zeitaufwändig ist, jede Anzeige einzeln zu erstellen. Aber wussten Sie, dass Sie diesen Prozess automatisieren können?

Dank Lengow war die Fast-Fashion-Marke Pimkie in der Lage, genau das zu tun und nur 15 Tage nach der Entscheidung, auf TikTok zu starten, über 2.000 Produkte zu präsentieren. Dank der Produktanzeigenlösung von Lengow war Pimkie die erste französische Marke, die Dynamic Product Ads auf TikTok veröffentlicht hat und damit einen großen Erfolg erzielen konnte:

  • +1 Mio. in der Nutzerabdeckung
  • 78 % der Impressions bei Nutzern unter 25 Jahren
  • +10 Punkte Neukundengewinnungsrate über die Website seit dem Start der Kampagnen

 

Dank Lengow sind wir die erste französische Marke, die auf TikTok Dynamic Product Ads mit einer innovativen, affinitätsbasierten und konversionsorientierten Plattform betreibt!

Alexandra Schryve

Traffic & Analytics Manager @ Pimkie

Pimkie: Launch auf TikTok mit Lengow

Erfolgreicher Start von Pimkie auf TikTok Dynamic Product Ads mit Leng…

Mehr erfahren

Auf TikTok verkaufen wie ein Experte

Die oben genannten Schritte werden Sie durch Ihre Journey als TikTok-Werber führen und Ihnen helfen, dank Produktanzeigenlösungen wie Lengow effektiv auf TikTok zu verkaufen. Mit Lengow haben Sie einen vollständigen Überblick über Ihre Werbekampagnen und können im Handumdrehen wie ein Profi verkaufen, was Ihnen den Wettbewerbsvorteil verschafft, den Sie in einem so schwierigen Jahr wie 2023 brauchen.

Sofia Carvalho e Pereira

Sofia ist eine Sprachenthusiastin mit einem akademischen Hintergrund in Linguistik und strategischer Kommunikation und PR. Bevor sie zum E-Commerce-Content-Team von Netrivals und Lengow stieß, arbeitete sie in verschiedenen Branchen in deren Marketingabteilungen.

Ihre E-Commerce-Bibliothek

Fashion-Marktplätze

Mehr erfahren

Liberitae Case Study

Mehr erfahren

Machen Sie das Beste aus Social Commerce

Mehr erfahren

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem Absenden dieses Formulars ermächtigen Sie Lengow, Ihre Daten zum Versand von Newslettern zu verwenden. Sie haben das Recht, auf diese Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu löschen, ihrer Verarbeitung zu widersprechen, sie einzuschränken, sie tragbar zu machen und die Richtlinien für ihr Schicksal im Falle des Todes festzulegen. Sie können diese Rechte jederzeit ausüben, indem Sie an dpo@lengow.com schreiben.

newsletter-image