Wie man eine erfolgreiche Multichannel-Marketingstrategie betreibt

6'

Verbraucher nutzen zahlreiche Plattformen (Onlineshops, Marktplätze, mobile Apps mit integrierten Verkaufslösungen etc.), um online oder in physischen Geschäften einzukaufen. Es ist auch üblich geworden, einen vielgestaltigen Einkaufsverlauf zu verfolgen: von einem Produkt in sozialen Netzwerken hören, Preise auf Websites vergleichen, dann eine Bestellung auf dem bevorzugten Marktplatz aufgeben oder ein Geschäft in der Nähe des Wohnortes aufsuchen. Ihr Unternehmen muss eine Multichannel-Marketingstrategie einführen, um sich an das neue Verhalten Ihrer Kunden anzupassen und sie bei jedem Schritt zu begleiten! Am Ende des Artikels gibt es u.a. praktische Beispiele von Europcar, Nespresso und Clarins.

Warum und wie Sie Ihr Unternehmen auf Multichannel-Marketing umstellen können

Multichannel-Marketing ist die ideale Lösung für die heutigen E-Commerce-Anbieter und Marken, die während des gesamten Kaufprozesses auf ihre Angebote zugreifen und sie den Kunden präsentieren wollen, indem sie verschiedene Kontaktpunkte und Vertriebskanäle abdecken. Sie erreichen potenzielle Kunden auf allen Websites und Plattformen (Ihre E-Commerce-Website, Ihre Partnermarktplätze), ebenso wie in sozialen Netzwerken (Facebook und andere) oder über traditionelle Werbekampagnen (Papierkataloge, E-Mails, Phoning, SMS). So bringen Sie alle Chancen auf Ihre Seite!

Diese Marketingstrategie ermöglicht es auch, die Marketingkanäle offline und online zu kombinieren, indem ein Kaufpfad entwickelt wird, der die Grenzen zwischen real und virtuell, zwischen Online- und Ladenkäufen verschwinden lässt. Sie verkaufen und bewerben Ihre Produkte und Referenzen überall und gleichzeitig und passen sich dabei an neue Konsumgewohnheiten an, um Kunden besser zu überzeugen und zu binden.

Um von einer effektiven Multichannel-Marketingstrategie zu profitieren, müssen jedoch einige Voraussetzungen erfüllt sein. Insbesondere sollte im Vorfeld eine Studie durchgeführt werden, um die besten Kommunikationsmedien für Ihre Marke oder Ihr Unternehmen zu ermitteln und Marketingmaßnahmen einzusetzen, die speziell auf jedes Medium zugeschnitten sind. Und zwar mit dem Ziel, qualitativ hochwertigen Traffic auf den gewünschten Zielseiten zu generieren. Dies setzt den Einsatz der richtigen Tools voraus, insbesondere von Tools für das Feed- und Produktmanagement.

Wie kann Ihnen das Feed- und Produktmanagement helfen?

Für Marken und Hersteller ist es unmöglich geworden, auf Product Ads zu verzichten und beim Verkauf ihrer Produkte nicht auf große Marktplätze zu setzen. Es erfordert aber auch viel Zeit und Energie, Produktblätter, Werbeaktionen, Lagerbestände und Bestellungen auf all diesen Plattformen zu verfolgen und zu verwalten!

Das Jonglieren zwischen verschiedenen Marktplätzen wird noch komplexer, wenn Sie sich entscheiden, Ihr Geschäft über die Landesgrenzen hinaus auszudehnen, im Rahmen einer E-Commerce-Strategie in Europa oder auf mehreren Kontinenten. Die Anzahl der Vertriebskanäle wächst exponentiell, wenn Sie in neue Märkte eintreten. Dann müssen Sie in der Lage sein, Preise in Echtzeit umzurechnen, Ihre Daten und Produktblätter schnell zu übersetzen.

Glücklicherweise können diese Aufgaben mit Multichannel-Management-Tools, die in Ihre Marketingstrategie integriert werden können und von der Lengow-Plattform angeboten werden, erheblich erleichtert werden. Anstatt für jeden einzelnen Marktplatz einzigartige Tools einzusetzen, können Sie mit Lengow Ihre Produktverwaltung zentralisieren, die Lagerverwaltung teilweise automatisieren und mehrere Vertriebskanäle in Dutzenden von Ländern verwalten!

Marken können garantieren, dass ihre Daten über alle Vertriebskanäle hinweg synchronisiert werden und dass ihre Produkte bei Bestellungen verfügbar sind. Jeder E-Commerce-Anbieter weiß, wie verheerend es für das Markenimage sein kann, wenn er ein Produkt nicht liefern kann, nachdem die Bestellung angenommen wurde, weil er nicht vorausschauend handelt, oder wenn er den versprochenen Preis nicht einhalten kann, weil er den Produktkatalog nicht aktualisiert hat. Eine hervorragende Verwaltung der Lagerbestände und des Produktfeeds ist ein Marketingargument für sich.

Die Lengow-Tools zur Verwaltung von Informations- und Produktfeeds bieten auch die Möglichkeit, Kunden gezielter anzusprechen und viele bestehende Marketing- oder Analyseanwendungen oder Preisvergleichsportale wie idealo, Google Shopping oder Criteo zu integrieren. So können Marken ihre Angebote Plattform für Plattform verfeinern und Kundensegmentierungen für ihre Kampagnen oder A/B-Tests für ihre Anzeigen durchführen!

4 Kundenfälle einer Multichannel-Marketingstrategie

Um mehr über die Vorteile von Lengow zu erfahren, stellen wir Ihnen vier Fallbeispiele von Kunden aus verschiedenen Branchen vor, die die Plattform genutzt haben, um internationale Märkte zu erobern oder ihr Feedmanagement zu optimieren!

  • Europcar, der führende Autovermieter, beauftragte Lengow mit der Optimierung und Erweiterung der Verwaltung seines Produktkatalogs (der heute mehr als 25.000 Artikel umfasst) und der Zentralisierung der Verwaltung seiner digitalen Kampagnen. Der Konzern wirbt mit Zeitersparnis, aber auch mit der Öffnung für neue Kanäle und Märkte, die früher undenkbar gewesen wären. Da er mit diesen Ergebnissen zufrieden war, beschloss er, Lengow später auch andere Marken (Goldcar, Buchbinder, Fox und Ubeeqo) anzuvertrauen.

Europcar – Mehr Effizienz und Autonomie bei Online-Kampagnen

Ausbau der Online-Sichtbarkeit und Autonomie von Europcar durch Lengow…

Mehr erfahren
  • Zadig et Voltaire, die bekannte französische Prêt-à-porter-Marke, nutzt Lengow, um ihre digitalen Verkäufe anzukurbeln und ihren weltweiten Bekanntheitsgrad zu steigern. Die Produkte werden über 8 Feeds mit jeweils mehr als 10.000 Artikeln verteilt, und der Marketingbereich wurde auf personalisierte dynamische Werbung, insbesondere in sozialen Netzwerken, ausgeweitet. Die Marke sagt, sie habe viel an Autonomie gewonnen und ihre Investitionen in Google Shopping mithilfe der Lengow-Tools um das Neunfache gesteigert.

Zadig und Voltaire – Case Study

Diversifizierung des internationalen Marketing-Mix von Zadig & Voltair…

Mehr erfahren
  • Clarins, ein 1954 gegründetes Familienunternehmen im Kosmetikbereich, ist zu einer globalen Marke geworden, die in 141 Ländern vertreten ist. Es nutzt die E-Commerce-Dienste von Lengow von Anfang an, um seine Vertriebskanäle zu zentralisieren, da der Katalog in seinen verschiedenen Märkten schnell verbreitet werden kann. 18 Feeds werden über mehr als 70 Kanäle wie Affiliate-Lösungen, Retargeting, Product Ads oder auch Preisvergleichsportale verbreitet.

Clarins: Case Study

Erhöhte Online-Präsenz der Marke Clarins dank der Eröffnung zahlrei…

Mehr erfahren
  • Nespresso, Pionier im Bereich des portionierten Kaffees, setzt mit Lengow ebenfalls eine globale Multichannel-Marketing-Strategie um. Mit der Plattform konnte Nespresso die Erstellung der Feeds automatisieren und optimieren und hat mehr Zeit dafür, die internen Ressourcen strategisch auf den verschiedenen Märkten einsetzen zu können und die Wettbewerbsfähigkeit auf Marketingkanälen wie Google Shopping, Facebook, Pinterest und Instagram zu steigern. Das Unternehmen verwendet Lengow für mehr als 35 Länder.

Nespresso: erfolgreiche Omnichannel-Strategie in über 30 Ländern

Schnelle Implementierung von Lengow zur Beschleunigung der Omnichannel…

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns gerne, damit wir uns gemeinsam Ihrer Multichannel-Marketing-Strategie widmen:

Demande de contact DE

Adrian Gmelch

Adrian Gmelch ist Tech- und E-Commerce-begeistert. Er betreute zunächst große Tech-Unternehmen bei einer internationalen PR-Agentur in Paris, bevor er für die internationale Öffentlichkeitsarbeit bei Lengow tätig wurde.

Ihre E-Commerce-Bibliothek

Machen Sie das Beste aus Social Commerce

Mehr erfahren

Wie L ORÉAL LUXE seinen Umsatz bei Google Shopping um 80% steigern konnte

Mehr erfahren

Brands und Produkte auf Amazon in der Kategorie Garten

Mehr erfahren

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem Absenden dieses Formulars ermächtigen Sie Lengow, Ihre Daten zum Versand von Newslettern zu verwenden. Sie haben das Recht, auf diese Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und zu löschen, ihrer Verarbeitung zu widersprechen, sie einzuschränken, sie tragbar zu machen und die Richtlinien für ihr Schicksal im Falle des Todes festzulegen. Sie können diese Rechte jederzeit ausüben, indem Sie an dpo@lengow.com schreiben.

newsletter-image